Lessons Learned #1

Lessons Learned #1

Was ist denn nun dieses „Lessons Learned“? Ein Format in dem ich meine Erfahrungen in der Medienlandschaft mit euch teilen möchte. 

Was habe ich erlebt, welche Fehler gemacht, welche Sachen würde ich heute anders angehen?

Dieses Format soll euch aber auch Tipps aus dem Alltag mit auf den Weg geben, vielleicht kann ich euch damit sogar eine neue Perspektive bieten.

Der Preis des Digitalen

Was habe ich aus dieser Woche mitgenommen?

In dieser Woche saß ich täglich neun Stunden, manchmal sogar ohne Pause vor einem Bildschirm. Das kann irgendwann schon sehr auf die Nerven gehen.

Auch selbst, wenn man kurze Pausen einlegt, ist man am Ende des Tages körperlich und mental komplett fertig. Aber was wir bis jetzt noch immer nicht wissen ist, was diese Art von Arbeit für langfristige Auswirkungen hat? Wie verändert sich beispielsweise unsere Sehfähigkeit oder unsere Konzentration durch das LED-Licht der Bildschirme.

Ich stehe vollkommen hinter den Homeoffice-Regelungen, aber Sorgen macht mir das viele vor dem Laptop-Sitzen schon.

Manchmal ist es einfach zu viel

Nicht nur das Arbeiten im digitalen Raum kann momentan anstrengend sein. Beim mir war diese Woche durch viele Block-Veranstaltungen in der Uni viel los. Auch am Wochenende gab es noch viel zu organisieren, bevor das nächste Semester wieder losgeht.

Da kürzen sich schnell unbeabsichtigt die Pausen, man isst nebenher und die Zeit zum Runterkommen ist bescheiden. 

Natürlich gibt es immer wieder Phasen, in denen einfach mehr los ist, aber wenn sich das ständige Arbeiten über eine zu lange Zeit zieht, kann es schnell ungesund werden. Um größere Probleme zu verhindern, heute ein kleiner Buchtipp, der mir persönlich geholfen hat, Burnout-Strukturen besser nachvollziehen zu können.
Das Buch Burnout: The secret to solving the stress cycle von Emily & Amelia Nagoski ist wirklich jede Seite wert. Reinschauen lohnt sich, grade wenn ihr momentan auch mit viel zu viel zu kämpfen habt.

»We thrive when we have a positive goal to move to toward, not just a negative state we’re trying to move away from.«
Emily & Amelia Nagoski
Burnout: The secret to solving the stress cycle

Schreibe einen Kommentar